Jungschartag 2018

„Gott lädt dich ein, sein Königskind zu sein!“

Endlich war der Tag gekommen. Am 13. Februar fand der Jungschartag in Bad Liebenzell unter dem Motto „Zwei Welten“ statt. Viele Kinder der Buben- und Mädchenjungscharen aus Grunbach, Salmbach und Engelsbrand haben darauf hin gefiebert.

Um 10 Uhr startete ein buntes Bühnenprogramm. Es beinhaltete Lieder zum Mitsingen und Spiele rund um das aufgeführte Theaterstück. Darin ging es um den Räuberjungen Tom, dessen Räuberbande ihn schlecht behandelte. Der Versuch, vor ihnen zu fliehen, scheitert. Sie entdecken ihn im Wald und prügeln ihn bewusstlos. Als er zu sich kommt, findet er sich im Schloss des Königs wieder, einer ganz anderen Welt. Er kann es gar nicht glauben, wie gut der König, die Königskinder und der Königssohn ihn, einen Räuberjungen behandeln. Er verliert seine alte Identität und wird als Königskind herzlich ins Schloss des Königs aufgenommen.

„Egal, aus was für einer Welt wir kommen und was wir getan haben: Wir sind immer eingeladen, ins Schloss des Königs, in Gottes Welt zu kommen, weil der Königssohn Jesus mit uns befreundet sein will. Wir bekommen von ihm die Identität des Königskindes zugesprochen. Er lädt uns alle ein, seine Königskinder zu sein.“ Das war die Botschaft des Theaterstücks gewesen.

In der Mittagspause wurde es den Kindern nicht langweilig. Sie konnten sich an der Spielstraße bei verschiedenen Stationen austoben. Aufgrund des guten Wetters sorgten auch die Stationen im Freien für jede Menge Spaß.

Der Jungschartag wird jedes Jahr an Faschingsdienstag von Studenten der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL) vorbereitet und durchgeführt.

Ein erlebnisreicher und beeindruckender Tag für Kinder und Mitarbeiter.