Zeltlager 2017

Zeltlager 2017 in Neubulach-Liebelsberg

Spiel, Spaß und spannende Geschichten aus der Bibel hatte das Ritterlager dieses Jahr auf dem Zeltplatz in Neubulach-Liebelsberg für rund 65 Jungs und Mädels geboten. 6 Tage verwandelte sich der Zeltplatz in eine Ritterfestung.

Bei der täglichen Bibelarbeit hörten die Kinder die Geschichten von König David. In Kleingruppen tauschten sie sich über das Gehörte aus und haben unter anderem entdeckt, dass Jesus der beste Freund ist, den man nur haben kann. Ihm kann man voll vertrauen.

Viel Spaß brachte auch, dass das Thema in Geländespiel und Workshops einbezogen wurde.

Am Ritterabend gab es ein festliches Mahl aus der Camp-Küche und natürlich durfte die Feuershow nicht fehlen.

Missionar Mattmüller von der Liebenzeller Mission berichtete von Kindern von seinem Einsatz in Malawi.

Für die über 30 Mitarbeiter war es cool, das Leuchten in den Augen der Kinder zu sehen; zu sehen, wie Kinder im Laufe der Woche stark wurden, an innerer Größe und Zuversicht gewinnen konnten.

Einen Einblick vom Ritterlager bekamen die Eltern, Geschwister, Oma, Opa... beim Abschlussgottesdienst. Mit vielen guten Eindrücken, aber auch müde, wurde die Heimreise angetreten.

Christa Nonnenmann